15.11.2022
Nach der kürzlich erlittenen 3:9-Niederlage im ersten Match gegen die Red Bulls aus St. Josef, gingen die Feldbach Ducks als klarer Außenseiter ins Retourmatch. Wider Erwarten entwickelte sich jedoch eine äußerst ausgeglichene Partie, in der die Enten in der 12. Minute durch einen Treffer von Christoph Kowald in Führung gingen. Das Ende des ersten und der Start des zweiten Drittels standen allerdings zur Gänze im Zeichen der roten Bullen. Innerhalb von 6 Minuten zogen sie auf 3:1 davon, doch ähnlich wie im Match gegen die Teichpiraten, war das nicht die Entscheidung, sondern der Start eines weiteren Comebacks der Ducks. Noch vor Ende des 2. Spielabschnitts glichen sie durch zwei Tore von Mario Gebauer auf 3:3 aus.
Im letzten Drittel hatten beide Mannschaften noch Chancen auf den Sieg - es blieb allerdings beim Unentschieden.

Ergebnis:
3:3 (1:1|2:2|0:0)

Tore der Ducks:
Kowald, Gebauer (2)

Aufstellung der Ducks:
F: Semlitsch - Müller - Pecnik - Pfeiler - Gebauer
D: Kowald - Irlacher - Summer
GK: Voglsinger G.

09.11.2022
1. Derby der Saison und nach 13 Minuten lagen die Feldbach Ducks bereits mit 0:3 zurück. Ein Match dauert aber bekanntlich 60 Minuten und die Enten kämpften sich Schritt für Schritt in dieses Spiel zurück. Den Anfang machte Vladimir Sustek in Minute 17, der ein Zuspiel von Markus Müller verwertete.
In Minute 33 brachte dann Mario Gebauer, nach Assist von Manuel Voglsinger, die Ducks auf ein Tor heran, ehe die Teichpiraten 4 Minuten später wieder einen 2-Tore-Vorsprung herstellten.
Im Schlussabschnitt hatten sich die Feldbacher dann endgültig auf das Spiel des Gegners eingestellt und Vladimir Sustek und Manuel Voglsinger nutzten zwei ihrer Chancen eiskalt zum 4:4 Endstand aus.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Fans der Ducks für ihre lautstarke Unterstützung in diesem intensiven Spiel!

Ergebnis:
4:4 (1:3|1:1|2:0)

Tore der Ducks:
Sustek (2), Gebauer, Voglsinger M.

Aufstellung der Ducks:
F: Sustek - Müller - Pecnik - Pfeiler - Voglsinger M.
D: Gebauer - Irlacher - Summer
GK: Bacher

05.11.2022
Im dritten Match der Saison, gegen die Red Bulls aus St. Josef, gab es für die Feldbach Ducks nichts zu holen. Trotz früher Führung in Minute 4 lief man bereits ab der 13. Minute einem Rückstand hinterher, der sich kontinuierlich vergrößerte. Am Ende Stand ein 3:9 auf der Anzeigetafel.

Ergebnis:
3:9 (1:3|1:2|1:4)

Tore der Ducks:
Voglsinger M. (2), Müller

Aufstellung der Ducks:
F1: Pecnik - Müller - Pfeiler
F2: Semlitsch - Voglsinger M. - Gebauer
D: Gallé - Irlacher - Kowald
GK: Fasching

01.11.2022
Drei Tage nach dem gelungenen Auftaktmatch gegen die Badgers stand bei den Ducks bereits das 2. Spiel am Programm. Diesmal trafen die Enten auf den EC Frogs und es entwickelte sich abermals eine intensive Partie, in der sich die Feldbacher, erneut stark ersatzgeschwächt, einem starken Gegner gegenüber sahen.
Nach einem Gegentreffer in Unterzahl konnte Mario Gebauer in der 19. Minute den Ausgleichstreffer erzielen. Dieses Ergebnis hielt bis zur 36. Minute, als binnen kürzester Zeit gleich zwei Treffer fielen. Zuerst die Führung durch Manuel Voglsinger, der seinen eigenen Rebound verwertete, dann der erneute Ausgleich der Frösche.
Im Schlussabschnitt hatten die Ducks mehr vom Spiel und Mario Gebauer nutzte eine Gelegenheit zur zwischenzeitlichen 3:2-Führung. Schließlich konnten die Frogs in Minute 51 eine Unachtsamkeit in der Feldbacher Verteidigung ausnutzen und zum 3:3-Endstand ausgleichen.

Ergebnis:
3:3 (1:1|1:1|1:1)

Tore der Ducks:
Gebauer (2), Voglsinger M.

Aufstellung der Ducks:
F: Summer - Voglsinger M. - Müller - Gebauer - Pfeiler
D: Gallé - Irlacher - Kowald
GK: Bacher