05.11.2022
Im dritten Match der Saison, gegen die Red Bulls aus St. Josef, gab es für die Feldbach Ducks nichts zu holen. Trotz früher Führung in Minute 4 lief man bereits ab der 13. Minute einem Rückstand hinterher, der sich kontinuierlich vergrößerte. Am Ende Stand ein 3:9 auf der Anzeigetafel.

Ergebnis:
3:9 (1:3|1:2|1:4)

Tore der Ducks:
Voglsinger M. (2), Müller

Aufstellung der Ducks:
F1: Pecnik - Müller - Pfeiler
F2: Semlitsch - Voglsinger M. - Gebauer
D: Gallé - Irlacher - Kowald
GK: Fasching

01.11.2022
Drei Tage nach dem gelungenen Auftaktmatch gegen die Badgers stand bei den Ducks bereits das 2. Spiel am Programm. Diesmal trafen die Enten auf den EC Frogs und es entwickelte sich abermals eine intensive Partie, in der sich die Feldbacher, erneut stark ersatzgeschwächt, einem starken Gegner gegenüber sahen.
Nach einem Gegentreffer in Unterzahl konnte Mario Gebauer in der 19. Minute den Ausgleichstreffer erzielen. Dieses Ergebnis hielt bis zur 36. Minute, als binnen kürzester Zeit gleich zwei Treffer fielen. Zuerst die Führung durch Manuel Voglsinger, der seinen eigenen Rebound verwertete, dann der erneute Ausgleich der Frösche.
Im Schlussabschnitt hatten die Ducks mehr vom Spiel und Mario Gebauer nutzte eine Gelegenheit zur zwischenzeitlichen 3:2-Führung. Schließlich konnten die Frogs in Minute 51 eine Unachtsamkeit in der Feldbacher Verteidigung ausnutzen und zum 3:3-Endstand ausgleichen.

Ergebnis:
3:3 (1:1|1:1|1:1)

Tore der Ducks:
Gebauer (2), Voglsinger M.

Aufstellung der Ducks:
F: Summer - Voglsinger M. - Müller - Gebauer - Pfeiler
D: Gallé - Irlacher - Kowald
GK: Bacher

29.10.2022
Mit nur 8 Feldspielern mussten die Feldbach Ducks ihr erstes Meisterschaftsspiel in der neuen Saison bestreiten, während der EC Badgers ein volles Line-Up (15 Feldspieler) zur Verfügung hatte.
Vom frühen Führungstreffer der Dachse in Minute 7 zeigten sich die Enten wenig beeindruckt. Noch im ersten Drittel konnten sie den Spielstand durch einen Backhand-Treffer von Markus Pecnik und ein Power-Play-Tor von Andreas Pfeiler drehen.
Diese Führung hielt bis zur 53. Minute, ehe Lukas Bacher, der sich mit seinen Vorderleuten den rollenden Angriffen entgegenstemmte, ein zweites Mal hinter sich greifen musste. Nur kurze Zeit später erhielten die Ducks nach einem Vorstoß von Markus Müller einen Penalty-Shot, den dieser mit einem Schuss unter die Querlatte souverän, zum 3:2-Endstand, verwertete.

Ergebnis:
3:2 (2:1|0:0|1:1)

Tore der Ducks:
Pfeiler, Pecnik, Müller

Aufstellung der Ducks:
F: Semlitsch - Pecnik - Müller - Gebauer - Pfeiler
D: Gallé - Irlacher - Kowald
GK: Bacher

12.09.2022
Die Feldbach Ducks spielen in der kommenden Saison wieder in der Gruppe B der NHL-Graz und treffen dabei auf folgende Gegner:

  • EC Teichpiraten St. Stefan/R
  • EC Frogs
  • UEC Red Bulls St. Josef
  • EC Schilcher Devils
  • EC Badgers

Die Spieltermine wurden am 27.09.2022 festgelegt werden.

27.08.2022
Ende August trafen sich die Spieler der Feldbach Ducks zum traditionellen Doppel-Tennisturnier in Mitterfladnitz. Fünf Teams kämpften diesmal um den Sieg, wobei die meisten Partien sehr ausgeglichen verliefen.
Am Ende stand sich das Team Peter Irlacher/Gerald Voglsinger und das Team Markus Müller/Joachim Edler im Finale gegenüber.
Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und so konnte, zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers, kein Sieger ermittelt werden.
Ein großer Dank geht an den Lokalmatador Michael Gradischnig und an Organisator und Hauptschiedsrichter Thomas Müller, die maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben!